Tattoo-Entfernung

Entfernung von Tätowierungen, Schmutztätowierungen, Permanent Make-up (Tätowierungsentfernung, Tattooentfernung, Tattoo Removal), Tattoo-Aufhellung

Es handelt sich um ein schonendes Verfahren, bei dem die tätowierte Haut selektiv mit Laserlicht einer bestimmten Wellenlänge (694 nm, rot) bestrahlt wird. Der mit extrem kurzem Puls arbeitende Rubin-Laser wurde speziell für dermatologische und kosmetische Behandlungen entwickelt. 

Sprengeffekt durch Lichtimpulse

Durch die kurzen Lichtpulse wird im Gewebeverband des Coriums regelrecht ein Sprengeffekt verursacht und die zu entfernenden Pigmente teilweise zerkleinert. Die daraus resultierenden kleineren Bruchstücke sind dann entweder in Form einer oberflächlichen Kruste oder über das Lymphsystem abbaubar. Behandelbar sind somit Laientätowierungen (mit einfachsten Methoden eingebrachte Tattoos) und Profi-Tätowierungen (maschinengestochene Tattoos). Bei den erstgenannten sind oft nur 3-5 Behandlungen zur Entfernung notwendig. Bei Profitätowierungen sind für die vollständige Entfernung je nach Einzelfall 8 bis ca. 12 Behandlungen erforderlich.
Wenn die Tätowierung nur aufgehellt werden soll, handelt es sich um eine Tattoo-Aufhellung für ein späteres Cover-up-Tattoo. In vielen Fällen ist der Wunsch nach einem neuen Tattoo-Motiv der Auslöser für eine Laserbehandlung zur Aufhellung des zu verdeckenden Tattoos. Hierbei werden ca. 2-4 Behandlungen durchgeführt, wodurch das zu covernde Tattoo dann ausreichend abgeblasst ist, so dass der Tätowierer einfacher das neue Motiv überstechen kann.

Wenn die im ausführlichen Informationsgespräch erläuterten Verhaltensmaßregeln eingehalten werden, handelt es sich um eine narbenfreie Behandlung bei vollständiger Entfernung der Tätowierfarbe.
Hinweis: Eine Weiterbehandlung von Neodym-YAG-Laser-vorbehandelten Tätowierungen bieten wir nicht mehr an.

High-Tech-Laser 'SINON'

Seit kurzem verfügt das LASER Forum Essen über den High-Tech-Laser 'SINON'. Dieser Ruby-Laser verkörpert eine neue Generation von gütegeschalteten Lasern, da es nach längerer Entwicklungsphase nun gelungen ist, die Pulszeit nochmals wesentlich zu verkürzen. Das rote Licht leuchtet pro Puls nur ca. 0,000000015 Sekunden!
Aufgrund dieser extrem kurzen Pulsdauer werden die Behandlungen extrem hautschonend, da kaum thermische Effekte auftreten. Mit dem SINON werden Spezialfälle von Pigmentflecken, Altersflecken, Tätowierungen und Permanent-Make-up besonders hautschonend entfernt.
Ein langwieriges Kühlen der Haut nach der Behandlung ist nicht mehr erforderlich. Da die Haut kaum belastet wird, kann mit einer höheren Energiedichte behandelt werden. Und dies bedeutet, dass mit dem SINON weniger Behandlungen erforderlich sind, als bei bisherigen Rubinlasern.

typ. Laientätowierung ('handgestochen')
typ. Profitätowierung ('maschinengestochen')

Einige Vorher-Nachher-Fotos aus unserer Praxis:


  • 7
  • vorher-nachher8
  • 8
  • vorher-nachher9
  • 9
  • vorher-nachher10
  • 10
  • vorher-nachher11
  • 11
  • 12
  • 13
  • tattoo18
  • tattoo17

Die Nachher-Fotos sind teilweise kurz nach der letzten Behandlung entstanden. Daher sind noch aufgehellte Hautareale zu erkennen. Diese Stellen bräunen aber nach, so dass die Haut später gleichmäßig pigmentiert / gebräunt erscheint.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Senden Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns unter Essen 0201 / 18 92 998 an.

Der direkte Draht zu uns

Essen 0201 / 18 92 998

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

9.00 - 19.00 Uhr

(Di. + Do. derzeit bis 14.00 Uhr)

Samstag

10.00 - 16.00 Uhr

Dipl. May

Herr Dipl.-Phys. Holger May ist als ausgebildeter Medizinphysiker und Heilpraktiker hauptverantwortlich für das LASER Forum Essen tätig.

TOP
Kontaktanfrage
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita
Kontakt