Haar-Entfernung

Entfernung von Haaren / dauerhafte Haarentfernung / Laser-Epilation

Die Wirkungsweise:

Das Licht mit der Wellenlänge 755 nm oder 694 nm (reines rotes Licht) durchdringt die oberen Hautschichten sehr gut und wird im Bereich der Pigmentzellen des Haarfollikels absorbiert und in Wärme umgesetzt. Durch eine ausreichende Aufheizung kommt es in diesem Bereich zu einer lokalen Koagulation und der Haarfollikel wird inaktiviert.
Die Ankopplung des Laserlichts ist selektiv für dunkles Pigment, so dass die Wirkung für dunkles Haar besonders effektiv ist. Dabei ist zu berücksichtigen, dass jeder Haarfollikel nur in der aktiven Wachstumsphase hinreichend geschädigt wird. Daher sind mehrere Behandlungen über einen Zeitraum von 10 bis 12 Monaten erforderlich. Für den Gesichtsbereich werden beispielsweise zwischen 5 und 6 Behandlungen angesetzt.
Die Behandlung zur Haarentfernung mittels Lasertechnik ist generell schmerzarm. Viele Verfahren für dauerhafte Ergebnisse wie die Elektroepilation werden als wesentlich schmerzhafter empfunden. Die Hautkühlsysteme der Laser kühlen die Hautoberfläche entweder mit einem kontinuierlichen Luftstrom oder mit einem kurzen Sprühstoß einer Kühlflüssigkeit.
Beides sind unkomplizierte und sehr effektive Hautkühlungen zum Schutz der oberen Hautschicht. Die Hautfläche muss nicht mit einem Kühlgel bestrichen werden und die Lasertechnik ist gut verträglich.
Die Vorteile der Haarentfernung mit moderner Lasertechnik beim LASER Forum Essen:

  • ausführliches, individuelles Informationsgespräch
  • qualifizierte Betreuung
  • Haarentfernung durch erfahrene Akademiker
  • effektive und schnelle Ergebnisse
  • hautschonende Behandlung

Am LASER Forum Essen wird Laserhaarentfernung an folgenden Körperstellen durchgeführt -sowohl bei Frauen als auch bei Männern- :
Stirn, Schläfen, Augenbrauen (oberhalb u. unterhalb), zwischen den Augenbrauen, Wangen, Nase (auch innen), Ohren (auch innen), Oberlippe, Unterlippe, Kinn, Hals, Nacken, Achseln, Brust, Oberarme, Unterarme, Hände, Finger, Rücken, Bauch, Gesäß, Bikinilinien, Intimbereich, Oberschenkel, Unterschenkel, Füße, Zehen

Der Soforteffekt der Laser-Haarentfernung:

Die Behandlung zur Haarentfernung per Laser ist sehr effektiv, die die behandelte Hautfläche für ca. 3-5 Wochen nahezu haarfrei ist! Unsere Kunden nutzen diesen Soforteffekt häufig vor ihrem Urlaub oder vor wichtigen Anlässen, wie z.B. Hochzeit, damit sie in dieser Zeit keine Probleme mit Haaren haben und nicht zupfen, rasieren oder epilieren müssen.
Warum hat die Behandlung mit moderner Lasertechnik diesen Soforteffekt? Mit einer einzelnen Behandlung sind die Haarfollikel der aktiven Wachstumsphase dauerhaft zerstört. Die Haare der Übergangsphase werden bereits während der Behandlung aus dem Haarkanal entfernt oder werden innerhalb von 3-4 Tagen von der Haut abgestoßen. Somit folgt danach eine nahezu haarfreie Zeit, die ca. 3-5 Wochen andauert!
Nutzen Sie die Haarentfernung per Lasertechnik und Sie sind für einen längeren Zeitraum haarfrei.

Einige Bemerkungen zur kürzlichen IPL-Diskussion:

  • IPL ist keine neue Technik zur Haarentfernung. Bereits 1998 gab es vergleichbare Geräte mit der Bezeichnung 'Photoderm'.
  • Nur Laser verstärken Licht und liefern so die erforderliche Energiedichte (Energie pro Fläche).
  • Nur bei Lasern trifft garantiert keine UV-Strahlung auf die Haut.
  • Daher unser Tipp: Wählen Sie lieber gleich das Original und lassen Sie die Haare durch eine Laserbehandlung entfernen.
  • Auch Dermatologen empfehlen die Haarentfernung per Lasertechnik. Ihr Hauptargument ist, dass nur eine Wellenlänge und zwar reines rotes Licht zum Einsatz kommt. UV-Strahlungsanteile und Röntgenstrahlungsanteile sind bei der Laser Haarentfernung ausgeschlossen.
  • Laser-Anwender haben grundsätzlich eine Berufshaftpflichtversicherung. Im 'Falle eines Falles' sind Kunden von Laser-Anwendern durch diese Versicherung geschützt und sind diesbezüglich in sicheren Händen.

Die verwendeten Laser:

Der Alexandrit-Laser ARION 2 der Fa. Alma Lasers gehört zu der modernen high-tech-Ausstattung im LASER Forum Essen und repräsentiert den aktuellen Stand der Lasertechnik. Für die dauerhafte Haarentfernung und eine wirksame Epilation ist dieser Laser gut geeignet. Aufgrund der Wellenlänge von 755 nm und sehr langen Pulsdauern können mit dem ARION 2 auch dunklere Hauttypen und noch leicht gebräunte Haut effektiv und nebenwirkungsarm behandelt werden.
Die erstmalig verwendete Cryo-Hautkühlung erzeugt einen sehr kalten, dauerhaft einwirkenden Luftstrom zur Kühlung des gerade behandelten Hautbereichs. Damit wird der Behandlungsschmerz optimal reduziert, so dass die Arion Haarentfernung auch bei recht hohen Energiedichten angenehm für die Kundin bzw. den Kunden bleibt. Mit der Cryo-Kühlung kann man von einer 'kalten Haarentfernung' sprechen und aufgrund des kontinuierlichen Luftstroms ergibt sich außerdem eine beruhigende Geräuschkulisse während der Behandlung zur Haarentfernung.
Die dauerhaft einwirkende Kühlung der oberen Hautschicht sorgt für eine schmerzarme Behandlung. Die größeren Strahldurchmesser bis 14 mm und die Pulswiederholfrequenz bis 4 Schüsse pro Sekunde erlauben auch die Behandlungen großer Hautflächen in für die Kunden erträglicher Zeit.

Der long-pulse Rubin-Laser NOVALIS der Fa. Fotona ist ein hochmoderner Rubinlaser für die dauerhafte Haarentfernung.
Die Behandlungsparameter sind so optimiert, dass eine Zerstörung der Haarfollikel erreicht wird. Das aktuelle Modell des NOVALIS ist in den Punkten Pulsdauer und Hautkühlung nochmals verbessert worden. Messungen mit Hilfe einer Infrarot-Kamera haben gezeigt, dass die Hautoberfläche durch die Hautkühlung auf ca. 6 °C herunter gekühlt wird. Dies ist ein sehr guter Schutz der Hautoberfläche. Durch diese Hautkühlung wird die Behandlung nicht als schmerzhaft empfunden und viele Kunden spüren bei der Haarentfernung nur leichte Pikser.
Aufgrund des kleineren Strahldurchmessers wird der Novalis vorwiegend für kleinere Hautareale und Präzisionsbehandlungen wie z.B. an den Augenbrauen eingesetzt. Der NOVALIS ist mit den einfachen Rubinlasern der ersten Generation nicht vergleichbar, so dass man Nebenwirkungen wie Farbveränderungen an der Haut heute ausschließen kann.

Haarentfernung bei Akne inversa

Bei Akne inversa, auch Hidradenitis suppurativa genannt, handelt es sich um eine Hauterkrankung, bei der sich Haarfollikel im Achsel- und Intimhaarbereich entzünden.
Diese Haarfollikelentzündungen führen zu schmerzhaften Knoten. Akne inversa ist für die Betroffenen eine optische, mit Schmerzen einhergehende und psychische Belastung.

Die Akne inversa tritt im wesentlichen bei den dicken Haaren wie Achselhaare und Haare im Intimbereich auf. Somit sind die Bereiche Gesäßfalte, Damm und Leistengegend häufig bei Akne inversa betroffen.
Die typischen knotigen Entzündungen entwickeln sich im weiteren Verlauf der Akne inversa zu Eitergeschwüren, Abszessen und Fisteln unter der Haut. Die Schmerzen und das Schamgefühl können die Betroffenen körperlich und psychisch recht stark behindern.

Akne inversa ist eine chronische Hautkrankheit, die sich unbehandelt bis in die Unterhaut ausbreitet und zu Verhärtungen und Vernarbungen führt. Bestimmte Bewegungen beim Gehen und Strecken können bei Akne inversa sehr schmerzhaft sein. Auch das alleinige Sitzen kann sehr unangenehm sein.

Sehr gut helfen kann bei Akne inversa die dauerhafte Haarentfernung mit dem Laser. Diese Lasertherapie bewirkt ein so starkes Aufheizen der Haarfollikel, so dass dieses Volumen denaturiert wird und vom Hautgewebe als Fremdstoff allmählich vollständig entfernt wird.
Diese Laserhaarentfernung entfernt somit die entzündeten Haarfollikel der Akne inversa. Gleichzeitig werden noch nicht entzündete Haarfollikel entfernt, so dass ein Ausbreiten der Akne inversa auf diese Haarfollikel nicht mehr möglich ist.

Bereits nach einer Behandlung ist das Hautbild schon deutlich weniger gereizt und die Aktivität der Akne inversa ist durch diese Haarentfernungsbehandlung bereits reduziert. Die dauerhafte Haarentfernung bei Akne inversa entzieht der Krankheit quasi den Nährboden.

Typische Behandlungsareale bei der Haarentfernung Hände, Rücken, Gesicht, Bikinizone:

Einige ausgewählte Vorher-Nachher-Fotos aus unserer Praxis:



(Hinweis: Die Rechte an diesen Fotos liegen allein bei der LASER Forum Essen GmbH. Jegliches Herauskopieren und Nutzen an anderer Stelle ist untersagt. Von der im April 2006 in Kraft getretenen Änderung des §1 Abs. 1 Nr. 2 im HWG ist das LASER Forum Essen nicht betroffen. Zuschriften in dieser Richtung sind daher nicht erforderlich.)


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der direkte Draht zu uns

Essen 0201 / 18 92 998

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
9.00 - 19.00 Uhr
(Di. + Do. derzeit bis 14.00 Uhr)
Samstag
10.00 - 16.00 Uhr

Online-Terminbuchung
Dipl. May

Herr Dipl.-Phys. Holger May ist als ausgebildeter Medizinphysiker und Heilpraktiker hauptverantwortlich für das LASER Forum Essen tätig.

20 Jahre Erfahrung
mehr als 48.000 Laserbehandlungen
Top Bewertungen
Fünf unterschiedliche Laser
Bekannt aus TV + Print

Mitgliedschaften

  • Logo DGMP
  • Logo DGfW
  • Logo DGLM
  • Logo IoP
  • Logo BDH
  • Logo DPG
  • Logo DGM
Kontakt
Kontakt
Kontaktanfrage