Ästhetische Mesotherapie

Mesolifting, Mesolift, Mesotox, Microinjektion, Mesocellulite, Mesoglow, Mesohair

Bei der Mesotherapie werden mit sehr feinen Kanülen individuell zusammengestellte Wirkstoffmischungen aus Vitaminen, Aminosäuren, Hyaluron, Pflanzen-Extrakten, Antioxidantien und anderen hochwirksamen Substanzen in die Haut injiziert. Die Mikroinjektionen regen die Zellerneuerung an, verbessern lokal die Durchblutung und bringen den Wirkstoffcocktail direkt dort hin, wo er wirken soll.

Je nach Anwendungsausrichtung lassen sich damit bereits nach wenigen Mesotherapie-Behandlungen sichtbare und absolut natürlich wirkende Ergebnisse erzielen. In der Haut entstehen durch die Mesotherapie kleine Depots mit Wirkstoffen, die nach und nach an die Umgebung abgegeben werden, was eine schnellen und auch gleichzeitig einen anhaltenden Effekt gewährleistet.

Die ästhetische Mesotherapie ist eine effektive und schonende Methode, um die Vitalität und natürliche Schönheit bis ins hohe Alter zu erhalten. Spuren der Zeit wie Fältchen, kleine Fettpölsterchen, Cellulite oder Haarausfall lassen sich mit ihr schnell, preiswert und nahezu schmerzfrei korrigieren. Denn nicht jedes Hautproblem, das sich kosmetisch nicht mehr zufriedenstellend abdecken lässt, muss unbedingt dermatologisch oder chirurgisch angegangen werden.

Die Vorteile der Mesotherapie

  • Schnell und unkompliziert
    Je nach Anwendung und zu behandelndem Bereich dauert eine Behandlung ca. 30-60 Minuten und Sie können sich sofort wieder sehen lassen. 
  • Kaum zu spüren
    Extrem dünne Kanülen mit besonderem Schliff gewährleisten nahezu schmerzfreie Mikroinjektionen 
  • Preiswert
    Der geringe Aufwand macht die Mesotherapie deutlich günstiger als operative Eingriffe. 
  • Vielseitig einsetzbar
    Die individuelle Auswahl der Wirkstoffe ermöglicht eine für Sie maßgeschneiderte Behandlung.

Unser Injektionsgerät Pistor Eliance

Die Einbringung der unterschiedlichen Wirkstoff-Cocktails bei der Mesotherapie erfolgt über winzige Kanülen, wobei manuelle Mikroinjektionen bereits als recht schmerzarm empfunden werden.
Für ein höchstes Maß an Behandlungskomfort und weitestgehend schmerzfreie Behandlungen sorgen allerdings Mesotherapie-Geräte, auch als Meso-Pistole, Mesogun oder Injektor bezeichnet.

Hierbei handelt es sich um microcomputergesteuerte, sehr handliche und hochpräzise arbeitende Pumpgeräte, die die aufgezogene Spritze samt Kanüle aufnehmen und automatisiert Injektionen mit vorgegebenen Parametern durchführen. Diese ermöglichen eine exakte und reproduzierbare Injektionstechnik.
Programmgesteuert kann der Behandler die Nadeleindringtiefe, die Injektionsmenge und die Injektionszeit hochpräzise vorwählen. Im Vergleich mit der manuellen Injektion ergibt sich mit dem Injektor oder Injektionsgerät eine höchstpräzise und von Injektion zu Injektion völlig gleiche Behandlung. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn die Mesotherapie auf die Behandlungsfläche bezogen ein sehr gleichmäßiges Ergebnis erbringen soll.

Ein für den Kunden entscheidender Vorteil bei der Verwendung einer Meso-Pistole liegt in den weitestgehend schmerzlosen Injektionen aufgrund der deutlich höheren Einstichgeschwindigkeit als bei der manuellen Technik.
Somit können vor allem empfindliche und delikate Stellen im Gesicht präzise und schonend behandelt werden.

Der am LASER Forum Essen verwendete Mesotherapie Injektor ist der "Pistor Eliance" der französischen Herstellerfirma MI Medical Innovation.
Dieser Injektor ist der aktuelle Goldstandard unter den Injektionsgeräten. Er ist für jede gängige Mesotherapie-Anwendung und auch für Vampir-Lifting / PRP Anwendungen sehr gut geeignet.

Mesolift (auch Mesolifting)

Das Mesolift bewirkt eine intensive Revitalisierung, Glättung und eine sanfte Modulation der Haut. Das Mesolift für Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken spendet Feuchtigkeit und regt die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern an. Die Haut wird straff und ebenmäßig, der Teint strahlt frisch und rosig. Dies ist der sogenannte Glow-Effekt; daher wird das Mesolift auch Mesoglow genannt. Das Mesolift lässt feine Fältchen verschwinden, trockene und müde Haut beginnt wieder zu strahlen. Dabei wird ein wertvoller Cocktail aus ausgesuchten Vitaminen, natürliche unvernetzte Hyaluronsäure und Antioxidantien oberflächlich entlang der Hautfalten und in die gesamte Oberfläche eingearbeitet. Im ca. 14-tägigen Abständen werden beim Mesolift drei bis sechs Behandlungen empfohlen. Zur Aufrechterhaltung und je nach Wunsch wird alle ca. 5 Monate eine Wiederholungsbehandlung empfohlen.

Typische Anwendungsfälle für Mesolift:

  • Entfernung von Fältchen
    Ausgesuchte Vitamine liefern der Haut Feuchtigkeit und führen zur Neubildung von elastischen Fasern und Kollagen. Mit Mesolift verschwinden altersbedingte Fältchen im Gesicht, am Hals und im Dekolleté.
  • Hautstraffung und Hautglättung
    Die hochwirksame Frischekur des Mesolift sorgt für eine feste und ebenmäßige Haut sowie einen strahlenden, jugendlichen und frischen Teint.  
  • Reduktion von Mimischen Falten und hängenden Mundwinkeln
    Vitamine, Antioxidantien und kleinste Mengen des Botoxanalogon Argireline werden gezielt in die Haut an Orten des Muskelzugs injiziert. So lassen sich tiefere Falten mit Mesolift minimieren, ohne den natürlichen Gesichtsausdruck zu beeinflussen. Da diese Mesolift-Anwendung mit dem Botoxanalogon arbeitet, wird sie auch Mesotox genannt.

Mesocellulite

Bei Mesocellulite handelt es sich um ein sanftes und schonendes Verfahren um Fettpölsterchen und kleine Dellen an Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkeln zu entfernen. Bei Mesocellulite wird mit einem stark durchblutungsfördernden, stoffwechselaktivierenden und fettmobilisierenden Wirkstoff-Cocktail gearbeitet. Der Mesocellulite-Cocktail wird flächig in die betroffenen Hautareale eingebracht und führt zu einer deutlichen Glättung und Straffung der Haut. Insbesondere eignet sich Mesocellulite für die schlanke und leicht füllige Körperfigur, wenn sich hartnäckige Fettdepots durch Gewichtsreduktion nicht abbauen lassen.

Je nach Ausprägung der Fettpölsterchen oder Dellen sind für ein gutes Ergebnis ca. fünf Behandlungen im 14-tägigen Abständen zu empfehlen. Die in einer Sitzung behandelbare Fläche ist so begrenzt, dass die maximale Behandlungsdauer von ca. 30 Minuten nicht überschritten wird.

Mesohair

Bei Mesohair werden durch einen reichhaltigen Vitalisierungscocktail die Haarfollikel regeneriert und die Nährstoffzufuhr verbessert. Gesundes, üppiges Haupthaar gilt als Schönheitsideal und wird meist mit Jugendlichkeit gleichgesetzt. Jeder zweite Mann ist -zum Teil schon in jungen Jahren- von Haarausfall betroffen. Frauen leiden vor allem nach einer hormonellen Umstellung unter Haarausfall, etwa nach einer Geburt (postpartale Alopezie) oder in den Wechseljahren. Mit Mesohair wird der Haarausfall verlangsamt, die Haarqualität verbessert und es wird ein erneutes und anhaltendes Wachstum revitalisierter Haarfollkel gefördert.

Bei Mesohair kommen Biorevitalizer wie Dexpanthenol, Biotin, Coenzym Q10, Thymusextrakt und spezielle Wirkstoffkomplexe zur Einsatz. Durch Zugabe homöopathischer Wirkstoffe können bei Mesohair andere Störungen der Kopfhaut, wie Schuppen oder Seborrhoe parallel mitbehandelt werden. Mesohair beginnt in der Regel mit sechs Behandlungen im wöchentlichen Abstand und anschließend jeweils eine Behandlung pro Monat, je nach Bedarf oder Wunsch. In über 80 % der Behandlungen führt Mesohair zu verringertem Haarausfall ab der 3. Behandlung und zu vollerem Haar nach zwei bis drei Monaten.

Für die Bilder 2 und 3 auf dieser Unterseite - Quelle: © www.mesotherapie.org


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der direkte Draht zu uns

Essen 0201 / 18 92 998

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
09.00 - 19.00 Uhr
Samstag
10.00 - 16.00 Uhr

Online-Terminbuchung
Dipl. May

Herr Dipl.-Phys. Holger May ist als ausgebildeter Medizinphysiker und Heilpraktiker hauptverantwortlich für das LASER Forum Essen tätig.

20 Jahre Erfahrung
mehr als 48.000 Laserbehandlungen
Top Bewertungen
Fünf unterschiedliche Laser
Bekannt aus TV + Print

Mitgliedschaften

  • Logo DGMP
  • Logo DGfW
  • Logo DGLM
  • Logo IoP
  • Logo BDH
  • Logo DPG
  • Logo DGM
Kontakt
Kontakt
Kontaktanfrage